BelFox Funkempfänger sind deutsche Qualitäts- produkte, die durch Ihre Kombinationsvielfalt in vielen Bereichen der Hausinstallation und Antriebstechnik ihren Einsatz finden.
Oft werden durch den gezielten Einbau von Funkan- lagen dieser Bauart aufwendige Installationen und die damit verbundenen Kosten gespart

Anwendungs-Beispiele:
• Fernsteuerung der Gartenbeleuchtung
• Fernsteuerung von Springbrunnen
• Fernsteuerung von Fremdantrieben
• Fernsteuerung von Alarmanlagen

 Funkempfänger Standard:
 
Dieser Funkemfänger eignet sich besonders zur Nachrüstung bereits bestehender Motorsteuerungen und für Antriebe , auch die unserer Mitbewerber, die bisher ohne den Komfort einer Fernbedienung ausgerüstet waren. Nach Anschluß der Versorgungsspannung ist der Funkempfänger sofort betriebsbereit; als Schaltausgang
steht ein potentialfreier Wechselkontakt zur Verfügung. Untergebracht ist die Elektronik in einem feuchtraumgeeigneten Kunststoffgehäuse.

Funkempfänger Kombi:

Diese modulare Empfängereinheit findet Ihren Einsatz in Anwendungen, in denen mehrere Funktionen realisiert werden sollen. So kann man z.B. mit dem ersten Kanal einen Garagentorantrieb bedienen und mit dem zweiten Kanal ein Licht einschalten oder auch einen anderen Verbraucher. Der Funkempfänger besteht aus dem
Grundgehäuse mit Netzteil (7321), den eigentlichen Empfänger (7322/ 27 MHz) oder (7422/ 40 MHz) und der Kanalkarte mit dem Codierschalter (7325). Als Schaltausgang steht ein potentialfreier Wechselkontakt zur Verfügung. In das Grundgehäuse können bis zu 4 Kanalkarten eingesteckt werden, somit lassen sich bis zu 4 Funktionen separat steuern.

Empfänger:

Kombi

Standard

Frequenz:

27 MHz / 40,6 MHz

Codiermöglichkeiten:

selbstcodierbar 1024

Befehle:

1....4

1....4

Spannungsversorgung:

230 V +/- 10% 50 -60 Hz 12 - 24 V AC/DC

Schaltausgang:

Relais 2 A

Relais 10 A

Gehäuse:

Für feuchte Räume

Funkempfänger

Zurück zur Übersicht

Copyr. EDV Systeme Sparrer - Rendsburger Lstr. 142 - 24113 Kiel - Tel. 0431 - 68 85 81 Fax: 68 88 46

E-Mail an EDV-Systeme Sparrer senden

Tel. 0431-68 85 81 -  Fax: 0431-68 88 46  -  Handy: 0175-52 55 244